Basel schreibt (II)

by

A propos Basel:

Nicht nur unser Halbkanton blickt ja auf eine gehässige Teilung zurück – auch die chilenische Vergangenheit ist nicht frei von Ressentiments. Da überrascht folgendes Angebot im Coop Clarastrasse natürlich nicht. Aber kauft man das wirklich?

Hass-Avocados

Advertisements

4 Antworten to “Basel schreibt (II)”

  1. Luxinger Says:

    Mein lieber Razinger!

    Ich bin wirklich froh, dass Du nur das Schild und nicht auch noch die Hass Avocados selbst festgehalten hast. Insbesondere den jüngeren Lesern gegenüber war das sehr verantwortungsvoll. Es ist nicht gut, wenn man schon in jungen Jahren mit solchen Bildern konfrontiert wird.

    In diesem Sinne: Der Friede sei mit Dir!
    Dein Luxinger

  2. Razinger Says:

    Lieber Luxinger,

    wie Sie sich vielleicht vorstellen können, waren die Avocados von lauter Hass ganz grün angelaufen – wirklich kein schöner Anblick!

  3. Lebensmitteltechnologe Says:

    Nur mal zur Info.
    Die Sorte Hass der Avocados gibt es wirklich.
    Gib mal Hass Avocado bei google ein!
    Es gibt verschiedene Arten

  4. Zürich = muss das sein? Says:

    @Lebensmitteltechnologe:
    Holz! Alle wissen dass das so ist, niemand geht hier von einem Schreibfehler aus 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: